ECKES granini the best of fruit   Germany
UNTERNEHMEN > ECKES-GRANINI DEUTSCHLAND


Eckes-Granini Deutschland


Im Land des höchsten Pro-Kopf-Verbrauchs an fruchthaltigen Getränken weltweit (ca. 34 Liter/ Jahr/pro Bundesbürger) sind wir mit den attraktiven Marken hohes C, granini und FruchtTiger der größte Markenanbieter. Unsere Leitidee: Wir geben den Menschen das Beste aus der Frucht für ein gesundes und genussvolles Leben.

Allgemeine Marktsituation
Der deutsche Markt für fruchthaltige Getränke verzeichnete im vergangenen Jahr ein Umsatzplus von 3,8 %. Dieses resultierte hauptsächlich aus dem wertmäßigen Wachstum des Segments der gekühlten fruchthaltigen Getränke (Säfte und Smoothies) mit einem Zuwachs von 19 %. Der Absatz insgesamt hingegen war leicht rückläufig
(- 1,7 %). Hier musste vor allem der Ambient-Bereich einen Rückgang hinnehmen, etwas abgefedert durch die Steigerung im Segment der gekühlten fruchthaltigen Getränke.

Wenn auch nicht ganz so dynamisch wie in den beiden Jahren zuvor, konnte der Außer-Haus-Konsum 2016 insgesamt (Nahrungsmittel und Getränke) wertmäßig um 3 % zulegen.
Die Getränke wuchsen dabei leicht um 0,5 %, vor allem Eistees, Energy Drinks und fruchthaltige Getränke wurden von den Gästen besonders nachgefragt.

Der Gesamtmarkt der Limonaden hat 2016 zwar erneut leicht an Absatz (- 1,4 %) verloren, gewann allerdings beim Umsatz (2,1 %) hinzu.

Geschäftsentwicklung

Trotz Mengenverlusten bei einem wichtigen Kunden infolge der Ankündigung einer notwendigen Preis-
erhöhung ist es Eckes-Granini Deutschland im abgelaufenen Geschäftsjahr gelungen, ein Absatzwachstum von 1,1 % zu erzielen und die Position als unangefochtener Marktführer bei fruchthaltigen Getränken in Deutschland zu verteidigen: Der wertmäßige Marktanteil belief sich im letzten Jahr auf 13,4 % (2015: 14,0 %).

Mit der Marke hohes C hat das Unternehmen ein Umsatzwachstum von 3,8 % im Bereich der Fruchtsäfte erzielt. Dazu haben insbesondere die beiden Sortimente hohes C MILD und hohes C PLUS mit einem zweistelligen Zuwachs beigetragen.



So hat sich der stetige, konsequente Ausbau der MILD-Range über die letzten Jahre auch 2016 ausge-zahlt: Die Marke ist mit einem wertmäßigen Anteil von 45,7 % führend im Segment der Milden Fruchtsäfte, einem der wichtigsten und am schnellsten wachsenden Bereiche im Markt der fruchthaltigen Getränke mit einem Anteil von 10 %.

Aufgrund des gesundheitlichen Zusatznutzens ebenfalls äußerst gefragt bei den Verbrauchern ist das PLUS-Sortiment von hohes C, das 2016 ein Umsatzwachstum von 9,8 % verzeichnete. Besonders beliebt ist dabei die Sorte PLUS Eisen, mit der die Marke vor allem junge Konsumenten hinzugewinnen konnte. Ebenfalls erfolgreich haben sich die 0,25 Liter-Kleinpackungen entwickelt, mit denen hohes C dem Konsum „on the go“ einen weiteren Impuls verliehen hat.

Bei der internationalen Premiummarke granini folgte auf ein gutes erstes Halbjahr mit starkem Ausbau der Konsumentenbasis und steigendem Marktanteil im zweiten Halbjahr die Auslistung durch einen wichtigen Handelspartner aufgrund von notwen-digen Preiserhöhungen. Ihre Position im Gesamtmarkt der Limonaden behauptet hat DIE LIMO von granini mit einem stabilen wertmäßigen Anteil im klassischen Lebensmittelhandel von 4,0 %.

Ein echtes Highlight markierte 2016 die Einführung der neuen Subbrand hoch2 von hohes C – und damit der erfolgreiche Schritt ins wachsende Segment der gekühlten Direktsäfte und Smoothies. Mit einem stark differenzierenden Konzept und einem modernen Design ist es der Marke auf Anhieb gelungen, sich von den Angeboten des Wettbewerbs abzuheben und die Verbraucherbedürfnisse zu treffen.




Logos


 

English Deutsch